Über Komikernationen

Erinnert sich noch einer an 2012? Den Paragraphen 1631 d BGB, der den Gleichbehandlungsgrundsatz im Grundgesetz massiv verletzt? Nein?

Begründung für das Ding damals war: Religionsfreiheit. Die Eltern sollten nach Belieben an ihren Kindern herumschnippeln dürfen, wenn es Jungs waren. Mädchen natürlich nicht, das ist was ganz anderes.

Insbesondere mit Blick auf die Juden und dem „grassierendem Antisemitismus“ der Beschneidungsgegner wurde das verabschiedet.

Mann, müssen sich die Juden nach der Echo-Verleihung hier aber willkommen und sicher fühlen. Ich rante mal ein wenig.

Continue reading

Send to Kindle

Flattr this!

Die schwierige Frage nach Gleichstellung :-)

Wie offensichtlich viele andere auch, habe ich eine Beschwerde bei der Antidiskriminierungsstelle des Bundes eingereicht, als das Horstl seine Männerclique da vorgestellt hat. Möge der liebe Herrgott bewahren, dass in seinem Heimatministerium Frauen anderes tun als Kaffeekochen oder Akten numerieren.

Die haben geantwortet. Und die Antwort ist so grandioses Beamtensprech, das will ich keinem vorenthalten *g*

Continue reading

Send to Kindle

Flattr this!

Der politische Suizid des Martin Schulz

Ich hab mich ja nach der Wahl dezent zurückgehalten. Zu krass das Wahlergebnis – ich hätte das nicht hinbekommen ohne strafrechtlich relevante Äußerungen.

Inzwischen fühle ich mich, wenn ich mich mit Politik beschäftige, insbesonderer deutscher Politik, nur noch dreckig, das kriegt keine Dusche mehr weg – US Politik ist nicht minder dreckig, aber wenigstens nicht unser Dreck. Dem *kann* ich folgen. Deutscher Politik nur via Filterbubble, sonst krieg ich Hirnkrämpfe.

Trotzdem hab ich genug mitbekommen, um einfach mal mit offenem Mund vor dem traurigen, zerfledderten Leichnam der SPD zu stehen. Zerfleddert von Pöstchenjägerei und schierer Dummheit.

Martin Schulz.

Continue reading

Send to Kindle

Flattr this!

Aung San-Suu Kyis tödliches Schweigen

Die Rohingya sind eine ethnische Minderheit in Myanmar und leben an der Grenze zu Bangladesh.

Laut Wikipedia sind die Rohingya die am stärksten Verfolgte Ethnie derzeit. Und das will angesichts der derzeitigen Weltsituation wirklich was heißen.

Seit Wochen sehen sich die Rohingya einem grausamen Vernichtungsfeldzug seitens der Militärs in Myanmar gegenüber. Und die Friedensnobelpreisträgerin Aung San-Suu Kyi? Sie schweigt zunächst. Und bezeichnet jetzt diesen Genozid als „Fake News“.

Ich fange an, diesen Begriff zu hassen.

Continue reading

Send to Kindle

Flattr this!

Antiwissenschaftliche Trumpeleien

Da hat also Donald Trump die USA aus dem Klimavertrag rausgezogen. Mit Argumenten, die zum Teil so hanebüchen sind, dass man sich nur noch an den Kopf fasst und das MIT zu der Stellungnahme genötigt haben, dass Trump ihre Studie krass falsch verstanden hat.

In den USA gewinnt gerade Meinung über Wissenschaft, „I feel that…“ über harte Fakten. Darum ist im Grunde genommen jeder Posten in der Regierung mit den Leuten besetzt, die das Ressort, dass sie verwalten, eigentlich zerstören sollen.

Und jetzt, natürlich, auch eine Rücknahme des Klimaschutzprogramms. Stört ja nur beim Geldverdienen. Und genau DAS ist der grandiose Trugschluß.

Continue reading

Send to Kindle

Flattr this!