Schöne Feiertage

Bleibt für dieses Jahr nur noch der Jahresrückblick. Will ich das wirklich? Wir sehen mal.

Momentan entwickel ich mich in eine Richtung weiter, die spannend ist. Das bloggen ist derzeit etwas in den Hintergrund geraten, einfach, weil ich tatsächlich viel um die Ohren habe.

Mal sehen, ob ich nächstes Jahr wieder mehr Ressourcen habe.

Ich werd nicht jünger und dieses Jahr sind die  Knochen noch bissi *aua* geworden. Wird wohl doch Zeit für ne geschmeidige Gewichtsreduktion.

2016 hat für mich auch ein Novum gebracht. Mein erstes Interview. Für einen neuseeländischen Radiosender – Access Manawatu. Karl Pearce ist ein echt netter Kerl, ein bisschen irre, aber das macht nix. Wir hatten ein nettes Gespräch und wenn man berücksichtigt, dass das ganze um sechs Uhr morgens stattgefunden hat und ich völlig verschlafen war, dann hab ich mich gar nicht so schlecht geschlagen. Ich hab allerdings auch festgestellt, dass auch Neuseeland bestimmte Wörter in öffentlichen Räumen nicht mag. „Asshole“ zum Beispiel. Ich muss da wohl noch was an meinem englisch arbeiten *g*
Momentan zweiter in der Liste – „Kerstin on Refugees“.

Alles andere in einem separaten Post. Hier bleibt mir erstmal nur, euch frohe Feiertage zu wünschen, mit möglichst wenig Stress und Ärger.

Bis denne

Eure Tante Jay

Send to Kindle
Soziales

Flattr this!

bestellt folgenden Kaffee