Was für ein Leben

106 Jahre. So alt können Menschen heute werden.

Wer heute 106 Jahre ist, wurde 1909 geboren. Als er 3 Jahre alt wurde, sank die Titanic. Im Alter von 5 begann der erste Weltkrieg. Sehr wahrscheinlich kämpfte sein Vater in diesem Krieg.

Kolonialzeitalter, der zweite Weltkrieg und das endgültige Ende des Kolonialzeitalters hat er miterlebt. Das volle Grauen eines Jahrhunderts, das in erster Linie aus Kalten und Heißen Kriegen bestand, jeder einzelne für sich furchtbar.

106 Jahre – was für eine Zeitspanne. In einer Welt, die sich mit atemberaubender Geschwindigkeit technisierte. 1909 war die Kutsche noch Transportmittel der Wahl.

Heute? :Haben wir eine Raumstation.

In so einem langen Leben kann man viel falsch machen. Und viel richtig.

Einer, der in einem kurzen Zeitraum seines langen Lebens alles richtig gemacht hat, war Sir Nicholas Winton. Vielfach geehrt, doch ich glaube, das hat ihm alles recht wenig bedeutet.

Sir Nicholas hat 669 Kinder vor dem Tod in den Gaskammern von Auschwitz gerettet. Persönliches Risiko mit eingeschlossen. 669 kleine Menschen, deren Leben nicht ausgelöscht wurde, weil ein Mann zerfressen war vor Hass.

1988 wurde Sir Nicholas mit den Überlebenden konfrontiert, oder besser gesagt: Man hat sich wiedergesehen. Und es ist unglaublich herzerwärmend zu sehen, wie dieser Mann, der doch nur tat, was sein Gewissen ihm gebot, von denen begrüßt wird, die es ohne ihn nicht geben würde.

Ein Leben kann lang sein, aber die eine Sekunde, wo man sich zwischen richtig und falsch entscheidet, kann das gesamte weitere Leben beeinflussen.

Dieser bescheidene Mann, der nie über das gesprochen hat, was er getan hat, hat jetzt seinen Frieden gefunden. Und ich glaube zutiefst, dass dieser Mann ruhig schlafen wird.

Ruhe in Frieden Sir Nicholas. Ich werde meinen Nichten von dir erzählen.

Send to Kindle
Soziales

Flattr this!

3 thoughts on “Was für ein Leben

  1. Und jemand wie Nicholas wird drei mal für den Friedensnobelpreis nominiert, bekommt aber keinen, dafür Obama. Und die EU. Für …. hm …
    Da weiß man ja auch, was man noch von diesem Preis halten kann …

  2. Eine meiner Patientinnen wird morgen 101 😀
    Körperlich einigermaßen fit, sie kann noch alleine in die Badewanne steigen, nur ein wenig tüddelich isse, die gute.

    Für den Friedensnobelpreis allerdings wurde sie, meines Wissens nach, bisher nicht vorgeschlagen…

bestellt folgenden Kaffee