Wir brauchen die VDS

Dringend. Sonst werden wir alle terrorfiziert und überhaupt kann ISIS dann hier frei einmarschieren.

Liebe Politiker. Sollten wir dann nicht zuerst ne Polizei haben, die nicht schon mit der Vorfahrtregelung überfordert ist, die Rechts vor Links beherrscht und die auch Informationen verwerten kann? Zumal solche, die sie frei Haus ins Revier getragen kriegen? Ganz ohne VDS?

Auf der anderen Seite isses mir bei DEN Versagern gleich mal weniger bange. Der Polizeistaat schafft sich selber ab. Aus völliger Unfähigkeit.

Alle Polemik mal beiseite, was ist in Niedersachsen eigentlich los?

Erst das Wulff-Verfahren mit viel TamTam und Trommelschlagen eingeleitet – und dann grandios und in epischer Breite an die Wand gefahren.

Dann das Edathy-Verfahren – mit viel TamTam den Mann medial hingerichtet, Details aus den Akten preisgegeben, um dann heimlich still und leise das Verfahren gegen ne Geldbuße einzustellen.

Und jetzt das hier: 15 junge Männer wurden unter den Augen der Polizei radikalisiert, sind nach Syrien ausgereist und spielen dort Badass-Djihadi.

Und das sind nur die Fälle, die ich mitbekommen habe. Da wird noch mehr schieflaufen – und nicht nur bei der Polizei Niedersachsen.

Wir haben 16+ Verfassungsschutzbehörden. Wir haben 16 LKAs, 1 BKA, einen Bundesziercke (der mischt ja immer noch iwie mit) und eigentlich viel mehr Polizei als sich mit einem freiheitlichen Land vereinbaren läßt.

Und diese Generalluschen kriegen weder eine 10jährige Terrorserie von Rechts mit, gucken doof in der Gegend rum, wenn reihenweise die Zeugen im NSU-Prozess sterben und sind auch sonst eher dafür bekannt, dass sie nicht mal ein Ziel treffen, wenns ihnen ins Auge piekt.

VDS?

Macht erstmal ne Ausbildung, lernt Lesen, Schreiben und Denken.

Send to Kindle
Soziales

Flattr this!

bestellt folgenden Kaffee