Clash of the Cultures

Die USA und Europa sind nur an der Oberfläche „westlich“. Die Philosophien in den jeweiligen Gesellschaften unterscheiden sich fundamental – egal wo. Strafvollzug, Religion, Sozialhilfe: Nahezu jeder Bereich ist so unterschiedlich, dass man sich fragt, ob die auf einem anderen Planeten leben.

Oder wir. 😉

John Stark ist Norweger und hat eine Dokureihe gemacht. Die erste Folge von „The Norden“ ist raus. Es geht um Strafvollzug. Man läßt einfach einen US-amerikanischen Knastwächter, der jetzt in Rente ist, durch die Knäste in Finnland, Schweden und Norwegen laufen und zeigt ihm, wie der Strafvollzug hier funktioniert.

Schnell wird deutlich: Dem gehts nicht darum, die Leute zu re-integrieren. Sondern einfach dazu, ihnen den Knastaufenthalt so sauer wie möglich zu machen. Dieser Mann begreift nicht, dass traumatisierte Menschen aller Wahrscheinlichkeit nach wieder rückfällig werden. Es kümmert ihn auch nicht – ist ja ihre eigene Schuld, dass sie im Knast sind.  Wären sie gesetzestreu geblieben, wäre nix passiert.

Das ist vielleicht die bitterste Erkenntnis, die man mitnimmt. Denn ein solches System erzieht nur Duckmäuser. Keine aufrechten Menschen. Und es ist inzwischen zum Instrument der Unterdrückung geworden. Du bist schwarz? Dann duck dich, meide die Polizei. Sonst bist du schnell im Knast. Für viele viele Jahre.

Send to Kindle
Soziales

Flattr this!

One thought on “Clash of the Cultures

  1. dachte doch gerade: nicht fefes schreibstil (lese über rss-feed)

    aber das sind die amis: wer in der scheiße steckt, muß es auch so verdient haben. gott straft und läßt jedem gerechtigkeit wiederfahren. und die weißen sind bessere menschen. dabei hätten die alle möglichkeiten … man sieht einfach, was da aus europa ausgewandert ist 🙁

    in dem sinne: have fun…

bestellt folgenden Kaffee