Ein Projekt des Förderns würdig

In Indien ist die Lage der Frauen vielfach desolat. Die Vergewaltigung und Ermordung der jungen Frau hat da nur ein Schlaglicht drauf geworden. In Indien ist „Rape Culture“ vielerorts gelebte Wirklichkeit.

Aber auch Zwangsprostitution, Zwangsheiraten in sehr jungem Alter: All das ist dort Realität.

Es gibt Projekte, die das Los dieser Frauen mildern wollen. Via Plasisent bin ich auf eins dieser Projekte aufmerksam geworden.

Wer den einen oder anderen Euro übrig hat, kann ja mal reingucken. 😉

Send to Kindle
Soziales

Flattr this!

bestellt folgenden Kaffee