Die schönste Schmeichelei

Die schönste Schmeichelei für einen Blogger ist es – zumindest nach meinem Dafürhalten – wenn er es geschafft hat, jemand anderes zum Bloggen zu überreden.

Hab ich.

🙂

Willkommen in Klein-Bloggersdorf – und viel Spaß hier. Gibt Cafés, Kneipen und Clubs. Eigentlich alles wie draußen. Nur schöner.

Hier regnets nicht *g*

Send to Kindle
Soziales

Flattr this!

3 thoughts on “Die schönste Schmeichelei

  1. Ich finde auch, das Internet ist wie das Nachtleben. Es gibt ein paar Kneipen, wo man ab und zu mal hingeht, Stammkneipen, Kneipen mit Idioten, Prollclubs, winzige Eckkneipen… Es passt.

  2. Hm ja, Themen und Anlass gibt es genug. Wäre vielleicht in der Tat gut, einen Blog aufzumachen. Mal sehen…

bestellt folgenden Kaffee