Survival of the fittest?

Yeah, super. Danke, Darwin. Dinosaurier sind ausgestorben, aber den Viren geht es gut? Es gibt keine Gerechtigkeit im Leben…

SCHNIEEEEEEEEEEEF

Send to Kindle
Soziales

Flattr this!

15 thoughts on “Survival of the fittest?

  1. Viren würden es vermutlich toll finden wenn was kaputtgeht. Mutation eröffnet neue Möglichkeiten.

    Wenn bei Tantchen was kaputtgeht ist das nicht so schön. Andererseits vielleicht Mutiert ja auch da was 🙂

    Gute Besserung Tantchen. Und gib Bescheid wenn dir neue Gliedmaßen wachsen.

  2. Was? Das Tantchen mutiert? Oh Gott, wachsen dir jetzt noch weitere 10 Finger zum Tippen? Oder 2 Ohren mehr zum gleichzeitigen Anhören von noch mehr Videos? Au weia.

    Gute Besserung.

  3. @almandor: Wir hören uns gleich noch… naja, oder evtl. auch nicht, kommt auf meine Stimme an…

    @JoyntSoft: Kann ich aus dem Club wieder austreten? *grmpf*

    @ednong: Werdense nich frech, junger Mann!!

    • Die Mitgleidschaft ist im allgemeinen zeitlich begrenzt, bei meiner Frau allerdings dauert sie jetzt schon seit neun und bei mir seit sechs Tagen an.

      Viel Vergnügen!

      😀

  4. Dinosaurier im Tausch gegen Krankheitserreger sind irgendwie eine eher suboptimale Wahl. Stell dir mal vor, du gehst morgens aus dem Haus, und dann fällt eine Gruppe Raptoren über dich her, so etwas versaut einem echt den ganzen Tag. 😉

  5. Viren statt Dinos ausgestorben?
    Ich sehe schon die Schlagzeile vor mir:
    Usain Bolt von Alosaurus gefressen.
    Ernährungswissenschaftler warnen vor den Auswirkungen von Fast-Food.

    OK, der war flach.

bestellt folgenden Kaffee