Frohes Neues

Seit 2007 blogge ich hier. Und in den letzten 2 Jahren ist die Zahl der Leser (wenn auch nicht die der Kommentatoren) sprunghaft in die Höhe gestiegen.

Ich sehe das als echten Erfolg und es freut mich tierisch.

Worauf ich stolz bin? Auf meine Kommentatoren – alle miteinander. Man muss nicht zwingend einer Meinung sein, um hier diskutieren zu können. Das Niveau ist (von einigen Ausrutschern abgesehen) gleichbleibend hoch. Chapeau, bitte haltet das – und danke dafür. 🙂

Ich bin gar nicht mal so darauf aus, dass man mir permanent zustimmt – oft hab ich halt auch nicht alle Punkte bedacht und andere Sichtweisen können was ändern. Nicht immer, aber manchmal doch. Bin halt doch ein Sturkopf 😉

Was mich in der Rückblende erstaunt, ist, wie sehr sich meine Bloggerei seit 2007 verändert hat, und das durchaus zum positiven. So wie ich angefangen habe, würde ich heute keine Artikel mehr verfassen. 😉

Aber online bleiben sie doch – sie geben Aufschluß über eine Entwicklung, die, was mich betrifft, erst am Anfang ist und noch lange nicht abgeschlossen ist. Wenn sie es je sein wird.

Also auf ein Neues. Möge 2014 genauso werden wie 2013, das zumindest für mich ein richtig tolles Jahr war. 🙂

In diesem Sinne:

Send to Kindle
Soziales

Flattr this!

4 thoughts on “Frohes Neues

  1. Dir auch ein frohes neues Jahr und möge es weiterhin aufwärtsgehen.
    Und Danke für die Bewertungsfunktion der Kommentare. Bin ja wohl der Hauptgrund dafür 🙂
    Danke für die Gemeinschaft hier auf diesem Blog. Ich schreibe zwar nicht viel, dafür ist der Lerneffekt aber größer.

  2. Wenn ich das so lese, muss ich mir vermutlich mal ein paar deiner ersten Beiträge durchlesen :). Ich freu mich drauf deine neuen Posts zu lesen.

  3. Hatte ich zwar schon an anderer Stelle aber hier auch noch einmal:

    Auch dir ein schönes neues Jahr 2014. Machs nicht so schnell kaputt wie das alte. Wir haben nicht mehr so viele auf Halde 🙂

bestellt folgenden Kaffee