Alte Naive für Deutschland

Neiiiiiiiiiiiiiiiiin, die AfD ist nicht rechts. Die kann ja nix für ihre Anhänger. Alles nur furchtbare Missverständnisse, eigentlich sind die doch echt patent und wollen für Deutschland nur das beste. Die Security hat da bestimmt nur was missverstanden, richtig?

Einigen wir uns drauf, dass zumindest ICH in einem Deutschland, dass solche Affen gestaltet haben, nicht leben möchte?

Oder anders: Selbst 2% wären zuviel.

Send to Kindle
Soziales

Flattr this!

4 thoughts on “Alte Naive für Deutschland

  1. Das ist doch nicht RECHTS!!1!! Sowas wird man doch nochmal SAGEN DÜRFEN!!1! Wir sind ein freies DEUTSCHES Land.

    Und so weiter. Da könnte ich jetzt stundenlang weiter machen. Die Parolen schallen einem halt inzwischen an jeder Ecke entgegen, die kann ich auswendig daherbeten. Ausländer raus aus der AfD, Schwaben raus aus Berlin, alles die gleiche Grütze. Und unsere Eltern voll dabei, weil Protestwahl und so. Kotze.

    Ich bin irgendwie unausgeglichen heute…

  2. Ich bin heilfroh, wenn diese Idioten sich und ihre Partei schon zerlegen, bevor sie irgendwo angekommen sind. Wenn die Landesverbandsposten einer Splitterpartei schon so wichtig sind, dass man sich darüber zerfleischt, haben sie es nicht besser verdient. Und der rassistische Vorfall setzt dem ganzen die Krone auf. Da haben Sarrazin und Co. ganze Arbeit geleistet.

  3. Das geht ja sogar noch schneller und gründlicher als bei den Piraten.

    Nice one AfD – weiter so!

    😀

  4. „Oder anders: Selbst 2% wären zuviel.“

    Dieselben 2%, die die Piraten (leider nur) bekommen haben?

    Inhaltlich – in der Euro-Frage – hat die AfD recht, und das werden in einigen Jahren auch die merken, die heute die Bankenrettung – Euro-Rettung kann man das nicht nennen – für ganz toll halten. Umverteilung vom Bürger zu den Großbanken, ist das wirklich das, was die politische Linke unterstützen will?

bestellt folgenden Kaffee