Ich zieh hier nie wieder weg :)

Warum? Wo ich doch in einer Gegend lebe, wo überwiegend „Personen mit Migrationshintergrund“ leben?

Aber SO schöne Szenen wie gestern findet man in „gesitteten“ Gebieten einfach nicht. *g*

Gestern hat ja bekanntlich Deutschland gegen Portugal gewonnen. Gratulation übrigens.

Tjo, und was macht man als halbgares Jüngelchen, dass sich den nicht vorhandenen Bart noch mit rauhem Handtuch abschaben kann in der ersten Euphorie?

RISCHTIIIIIIIIISCH.

Man zieht vor das „Deutsch-Türkische Begegnungszentrum“ (gemeinhin auch als Café betitelt) und skandiert lauthals

„DEUTSCHLAND DEN DEUTSCHEN“

3 warens übrigens.

Ich nehme mal an, dass die Herrschaften IN dem Café erst gar nicht mitbekommen haben, was da draußen abging. Auf jeden Fall dauerte es so 5 min. bis mal einer die Nase rausstreckte und guckte was da los ist.

Ich grübelte derweil, ob eher ein Eimer Wasser oder ein Gartenschlauch das Richtige wäre, diese kleinen Idioten etwas abzukühlen.

2 sek. später ging die Tür auf, ca. 40 Mann strömten raus, die Jungs verstummten schlagartig. Damit hatten die wohl eher nicht gerechnet.

Und was machen die?

Genau. Die Jungs _übers Knie legen_

Keine Schlägerei, keine Messerstecherei – einer schnappte sich nen Pantoffel, legte den Kerl auf die nächste Motorhaube und versohlte den Hintern mit eben jenem Pantoffel…

HERRLICH. Und ich hab SO verflucht, dass meine Digi-Cam nur einen Akku hat und der im Ladegerät war *sniff*

Aber danach war schick ruhig und ich konnte schlafen. 🙂

Send to Kindle
Soziales

Flattr this!

8 thoughts on “Ich zieh hier nie wieder weg :)

  1. hach, jetzt tut es mir wirklich leid, dass ich ab dem 01.08. in Essen arbeiten werde………

    Ja ich habs getan und meinem Chef am Donnerstag die Kündigung auf den Schreibtisch geschmissen…..

  2. was viel besser ist, ist das die ganze Sache innerhalb von 4 Arbeitstagen über die Bühne gegangen ist – Mittwochs kam ein Anruf und zum Schluss des Gesprächs die Frage ob ich eine(n) technischen Zeichner(in) kennen würde, meine Antwort mich… Donnerstagmorgen kurz nach acht kam der nächste Anruf mit der Frage nach meinen Gehaltsvorstellungen, eine Stunde später rief der Chef der Firma an, Freitags nach Feierabend zum Vorstellungsgespräch, Montagnachmittag kam der nächste Anruf mit der Frage: wann können Sie den Vertrag unterschreiben :)))))

    Hach und ich muss keine 100 km mehr pro Tag fahren, sondern nur noch 32 km.

  3. sehr geil. Also nach oben gefallen 🙂
    Und bei deinem alten Boss wars ja auch nicht wirklich mehr so dolle 🙂

    Aber wo du jetzt weiter weg bist, können wir uns ja vielleicht mal zum Weinchen treffen *g*

  4. dumm aus der Wäsche geschaut und dann den Kommentar abgegeben: dann muss ich ja wieder bei der Agentur für Arbeit vorstellig werden 😀

bestellt folgenden Kaffee