Die Bahn….

…. spitzenleistung.

Hinweg:
Waggon Heizung ausgefallen. Dafür blies aber selbige noch prima kalte Luft in den Raum. wenigstens war die Luft FRISCH.
Dann das Personal: Bitte woanders hinsetzen, hier ist Heizung ausgefallen.

Achwas?

Ich durch die gesamte (!) 2. Klasse getappst auf der Suche nach einem Sitzplatz.

Fehlanzeige.

Schaffner gekrallt: „1. Klasse is noch Platz frei. Hier nirgends mehr. Alles abgesucht. Wie siehts aus, kann ich mich da reinsetzen?“

„Klar, wenn sie den Aufschlag zahlen?“

WTF?

Ich gemeint: Superservice. Also entweder warm die Beine in den Bauch stehen oder frieren im kalten Waggon, weil sie die erste Klasse nicht mit dem Fußvolk belasten wollen? 🙁

OK; ich in den kalten Wagen zurück, noch einen Pulli angezogen und Jacke an, danach gings einigermaßen.

Der ICE hatte übrigens nur das Problem. Die Regionalbahnen waren alle superwarm.

Rückweg: Regionalbahn natürlich schön warm.

ICE: Arschkalt. Schaffner gefragt, warum ich schon wieder frieren müsste. Das Problem geschildert was ich auf dem Hinweg hatte. Nunja, diesmal war die Heizung nicht kaputt, sondern die Klimaanlage eingefroren. Müsste erst auftauen. Aber ab Mainz würds schön warm werden. Gut. Waren dann immerhin gefühlte 7 Grad statt 1 Grad.

Noja, Münster mußte ich raus. Da der ICE auch geschmeidige 20 min. Verspätung hatte, und mein Zeitfenster zum nächsten Zug leider nur 15 min betrug, durfte ich dann gleich noch auf den nächsten warten. Wo auch gleich 4 sturzbesoffene Glühweintrinker mit reinkamen und als erstes ihren Mageninhalt über 3 Sitze verteilten.
Ich hab mir dann nen anderen Platz gesucht.

Ehrlich. Bahn ist ja was feines. Aber für DIE Kohle erwarte ich eindeutig mehr. Vor allem mehr Wärme. Für die Deppen, die mitfahren, können die ja nix.

UND MEHR SERVICE 🙁

Send to Kindle
Soziales

Flattr this!