Wozu regen wir uns eigentlich alle auf? *g*

Solange die sich SO bescheuert anstellen, haben wir echt nix zu befürchten.

Gott was für eine peinliche Aktion. Wie setzen die sich ihren Hut auf? Mitm Hammer? *g*
Achsoja, worum gings?

Darum

Zwei Anmerkungen dazu:

1. Ich weiß auch nicht, wieso die alle AOL im Verdacht haben *g*
2. Erwähnte ich schon, dass ich das Lawblog echt mag? *g*

Bloß nicht einstellen, Herr Vetter… ist immer mal für ein Lachtränchen gut 😉

Apropros Lachtränchen:
Kann man Dieter Nuhr nicht mal verpflichtend für Politiker einführen? „Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten!!!“?

Send to Kindle
Soziales

Flattr this!

2 thoughts on “Wozu regen wir uns eigentlich alle auf? *g*

  1. …vor allem die Feststellung: „Zur Begründung führte Merk aus: „Denn häufig stehen die Ermittler vor dem Problem, dass sie zwar wissen, dass verbotene Inhalte ins Netz gespeist werden, aber nicht, wo der Server genau steht.“ Zudem würden die Drahtzieher bei der Beschlagnahme eines Rechners vorgewarnt. So könne man nicht über einen längeren Zeitraum hinweg beobachten, „wo die Quelle liegt“.“

    Also… …man stelle sich einfach in der Innenstadt auf den Busbahnhof und beobachte. Man weiss zwar nicht warum, aber immerhin koennte auf der Strecke einer Linie ein Verbrechen geschehen und man hat zumindest den Bus gesehen, der vorbei fuhr!
    😀

bestellt folgenden Kaffee