Kinderbettchen gesucht

Ich suche für eine Alleinerziehende Mutter von Zwillingen zwei Babybettchen. Die Kinder sind 7 Monate alt und die Mutter zieht aus der Unterkunft in eine eigene Wohnung.

Wenn jemand was kennt (Nähe Münster/Dortmund): Mir bitte Bescheid sagen.

Send to Kindle

Flattr this!

Nach Cassini ist während Juno

bisschen unbeholfener Titel, aber Überschriften war ich noch nie gut.

Unabhängig davon: Die Juno-Mission der NASA liefert gerade unfassbares eye candy. Von den Erkenntnissen mal ganz abgesehen, z.b. dass Jupiters Magnetfeld nicht im Kern erzeugt wird sondern im Mantel. Huh?

Oder z.b. dass trotz der massiven Stürme auf Jupiter, die Gase NICHT gleichmäßig durchmischt sind, sondern bänderweise „stürmen“.

Hier. Ein Video, was die Bilder zeigt und eine kurze Übersicht gibt, was Juno eigentlich tut. Ich liebe die Bilder, die hier gezeigt werden. Man erkennt den Planeten nicht mehr wieder. Die Bilder sind gut bearbeitet, der Schleier der obersten Atmosphäreschicht ist entfernt, um die Stürme besser zeigen zu können.

Send to Kindle

Flattr this!

Aung San-Suu Kyis tödliches Schweigen

Die Rohingya sind eine ethnische Minderheit in Myanmar und leben an der Grenze zu Bangladesh.

Laut Wikipedia sind die Rohingya die am stärksten Verfolgte Ethnie derzeit. Und das will angesichts der derzeitigen Weltsituation wirklich was heißen.

Seit Wochen sehen sich die Rohingya einem grausamen Vernichtungsfeldzug seitens der Militärs in Myanmar gegenüber. Und die Friedensnobelpreisträgerin Aung San-Suu Kyi? Sie schweigt zunächst. Und bezeichnet jetzt diesen Genozid als „Fake News“.

Ich fange an, diesen Begriff zu hassen.

Continue reading

Send to Kindle

Flattr this!

Cassini

Ich gebe zu, ich bin gerade hochgradig fasziniert von dieser Mission. Nicht nur, weil NASA es meisterlich versteht, die Emotionen anzusprechen, sondern auch, weil wir von Cassini so unglaublich viel gelernt haben.

Cassini hat die Parameter verändert, nach denen wir nach Leben suchen. Titan, Europa, Enceladus: Drei Monde, die möglicherweise Leben tragen. Huygens, die zeigte, dass es auf Titan Flüssigkeit gibt (flüssiges Methan).

Die unfassbar schönen Bilder sind nur ein Plus.

Continue reading

Send to Kindle

Flattr this!

Der ungewöhnlichste politische Gefangene der Welt

Dieter „Krumme 13“ Gieseking war also im Knast.
Schön 🙂

Die schlechte Nachricht? Er ist wieder raus, hat Zugang zum Internet und leider nur 6 Monate bekommen.

Und natürlich sieht er sich – wie alle Deppen dieser Welt – als Opfer der deutschen Justiz. Er will doch nur die „Liebe zwischen Kindern und Erwachsenen legalisieren“ weil er halt behauptet, dass das auf Augenhöhe möglich sei bzw. die Erwachsenen den Kindern sogar „ausgeliefert“ seien, weil die die verliebten Erwachsenen manipulieren könnten.

Könnte ich einen Wunsch äußern, möchte ich den nochmal im Knast sehen. Wieder ohne Rinderrouladen.

Es ist übrigens nichts neues, dass in der Knasthierarchie diejenigen, die Kinder missbrauchen, unterhalb der Fußmatte angesiedelt sind. Sieht nicht so aus, als hätte „Karl“ der Aufenthalt da gefallen.

Knäste sind böse.

You no saying, buddy?

*gnihihihihi* ich hab gerade einen echten Field-day damit. Ich les die Artikel, sein rumgeweine und sitze hier und krieg mich vor Lachen nicht mehr ein.

Wie geil ist das denn? 🙂

Send to Kindle

Flattr this!

Thunderbolt and lightning, very very frightening

Sorry, not sorry dafür, dass ich eine Queen-Zeile für Scaramucci instrumentalisiert habe…

Da schreibt man einen Blogpost über den Kerl und dann haut der Klamotten raus, die selbst einige, normalerweise sehr frei fluchende Comedians nicht bringen würden.

Und dann kommt eine Kellyanne Conway und verdreht mal wieder die Fakten zu alternativen Fakten. Frei nach dem Motto: „Hey The Mooch might be a filthy mouth but Clinton was so much worse“.

Könnte Ashton Kutcher bitte jetzt mit „April April“ rauskommen? Danke.

Send to Kindle

Flattr this!